Seoul Motor Show 2013 - Seoul

Seoul Motor Show 2013 - Seoul

bfm war mit der Gesamtplanung Architektur und Kommunikation sowie dem Erstellen von Genehmigungs- / Ausführungsplanung und Baubetreuung vor Ort beauftragt. Aufgrund der Lage des Standes in einer Übergangszone zwischen zwei Messehallen entschied sich bfm, das Thema des Weges aufzunehmen und die Besucher durch den Stand zu leiten. Der Stand von BMW wurde als L-förmiges Gebäude mit einem Obergeschoss geplant. Die Form diente zum einen als Abgrenzung gegenüber dem Nachbarn und zum anderen dazu, den Besucher in den Stand zu leiten und seiner Bewegung eine klare Richtung zu geben. Die andere Seite des Weges wurde durch MINI ausgebildet. Das Thema des ‚Urban Tunnels‘ wurde hier im Rahmen der NOT NORMAL – Kampagne gespielt und auf zwei Ebenen umgesetzt. Dem Besucher des Standes bieten sich hier trotz der klaren Wegeführung ausreichend Raumsituationen, in denen er sich aufhalten und sich über die Marken BMW und MINI informieren kann.

, , , , ,